Wo, wann, was, wie viel und wer?
Hier finden Sie Informationen zur Planung Ihres Besuchs.

Der archeoParc-Besuch auf einer A4-Seite [pdf]

 


Herkommen

Öffentliche Verkehrsmittel: Die Stundentakte der Zuglinie 200 Meran-Mals und der Buslinie 261 Naturns-Schnalstal bringen Sie zu uns. Haltestelle: Unser Frau Oberdorf. 3 Minuten zu Fuß.
Fahrplan Lokalverkehr: Südtiroler Verkehrsverbund
Bahnhof Naturns: Umsteigen von Zug auf Bus in Naturns [pdf]

Auto oder Reisebus: Der archeoParc liegt etwa eine Fahrstunde nordwestlich von Bozen. An der SS38 Bozen-Stilfserjoch zwischen Naturns West und Tschars ins Schnalstal abbiegen und der Beschilderung folgen. Es sind 14 km von der Taleinfahrt bis zu uns.
Adresse für das Navigationsgerät: Archeoparc, Madonna 163, 39020 Senales, Italien.
Kostenlose Auto- und Busparkplätze. Zwei Minuten Fußweg zum Eingang.

Bergtouren: Vom Meraner Höhenweg kommen Sie zwischen Pfossental und Katharinaberg am Tumlhof abzweigend über Karthaus zu uns (1,5 Straßenkilometer). Etwa 2,5 Stunden Gehzeit. Vom Europäischen Fernwanderweg E5 nehmen Sie zwischen Braunschweiger Hütte und Timmelsjoch den Weg über die Martin-Busch-Hütte zur Ötzifundstelle und steigen über die Similaunhütte und Vernagt ab. Etwa 13 Stunden Gehzeit. Zwischen Katharinaberg bzw. Vernagt und uns verkehrt stündlich der Linienbus. Siehe oben. Kostenloses Rucksackdepot an der Museumskasse.


Öffnungszeiten

 Jeden Tag von Ostern bis Allerheiligen (23.3.-6.11.2016, 13.4.-11.6. und 15.7.-5.11.2017)

Museum 10:00-17:00 Uhr
Freilichtbereich und Besucherwerkstätten 10:30-16:30 Uhr
Museumscafé 12:00-16:30 Uhr

 

Der Rundgang durch unsere Ausstellung dauert ca. 1 Stunde. Für Rundgang inklusive Teilnahme an den Besucherwerkstätten und Vorführungen kalkulieren Sie 3-4 Stunden.

Führungen für Gruppen sind an jedem Tag im Jahr während und außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 


Tickets

Tageseintritt Museum und Park:

Parcours 1 (Ausstellungen, Baumlehrpfad und Hausgruppe Alpentäler mit Vorführungshaus)

Eintritt Standard 5 Euro

Ermäßigt 4 Euro
Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Jugendliche bis 18 Jahre
Studierende bis 27 Jahre
Senioren ab 65 Jahren
Zivildienstleistende
behinderte Menschen
Gruppen ab 15 Personen

Familie4+ 14 Euro
zwei Erwachsene mit Kindern bis 18 Jahre

Familie3  11 Euro
zwei Erwachsene mit einem Kind bis 18 Jahre

 

Parcours 1, 2 und 3 (Ausstellungen,Baumlehrpfad, Hausgruppe Poebene, Hausgruppe Nördliches Alpenvorland und HAusgruppe Alpentäler mit Vorführungshaus, Bootssteg, Bogenschießstand und Besucherwerkstatt mit Brotbackhaus)

Eintritt Standard 12 Euro

Ermäßigt 10 Euro
Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Jugendliche bis 18 Jahre
Studierende bis 27 Jahre
Senioren ab 65 Jahren
Zivildienstleistende
behinderte Menschen
Gruppen ab 15 Personen

Familie4+ 34 Euro
zwei Erwachsene mit Kindern bis 18 Jahre

Familie3  27 Euro
zwei Erwachsene mit einem Kind bis 18 Jahre

Tagestour zur Ötzi-Fundstelle mit Bergführer:
Ötzi Glacier Tour  Standard 100 Euro

Jahrestickets (= Freunde des archeoParc Schnalstal):
Jahr Erwachsene 34 Euro
Jahr Familien 47 Euro
Jahr Studierende 18 Euro
Jahr Förderer 350 Euro

Für Gruppenführungen, Sonderveranstaltungen, Workshops, Exkursionen etc. gelten andere Preise. Siehe Kalender und Gruppe buchen.

Verschiedene Sonderkonditionen mit Museumcard, museumobilCard, Euregio Family Pass, GuestCard Meran, Vinschgau Card, Touring Club etc.
>Liste Sonderkonditionen [pdf]

 


Rund um den Museumsbesuch

Der Schnalstaler Gletscher, das Pfossental, der Vernagter Stausee, die ehemalige Karthause Allerengelberg, Rätselkarte „Ratespaß, die Schnalstalkarte für Kinder“ [pdf], der Katharinaberger 3D-Bogenparcours, den ein ehemaliger Mitarbeiter von uns führt, der Hochseilgarten, Almen, Höfe, Berggipfel und andere Höhepunkte laden zum länger Bleiben ein.

Informationen über Tagesausflugsziele und Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie beim Tourismusverein Schnalstal.

 


Mit Kinderwagen und Rollstuhl

Museum und Freigelände sind mit Hilfe befahrbar. Im Freigelände Wiesen- und Natursteinboden. Steigung: 8%. Stufen: im Museum keine, im Freigelände zu den drei rekonstruierten jungsteinzeitlichen Hütten. Türschwellen: 0,5-3 cm. Fünf Parkplätze direkt am Eingang. Rollstuhlgerechtes WC und Wickeltisch im Kassenbereich.

 


Mit Hund

Für Ihren Hund haben wir ein schattiges Plätzchen im Museumsfreiareal reserviert. Das Mitführen von Tieren auf Ihrem Rundgang durch den archeoParc ist nämlich nicht gestattet. Fragen Sie uns an der Kasse.

 


Gehbehinderte Personen

Museum und Freiareal verfügen über zahlreiche Sitzgelegenheiten entlang des Rundgangs. Keine Stufen im Museum. Kein durchgängiger Handlauf. Steigung: 8%.
> archeoParc bei Südtirol für Alle

 


Blinde und sehbehinderte Personen

Ausstattung des Museums und Freigeländes großteils zum Anfassen. Keine taktile Wegführung. Ihr Blindenführhund begleitet Sie auf Ihrem Rundgang.

 


Mit einer Gruppe

Gruppen bitten wir um Voranmeldung.

Buchbare Führungen und Programmvorschläge für Ihre Gruppe finden Sie unter dem Menupunkt Gruppe buchen. Gruppenführungen können auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Für Kinder- und Jugendgruppen ab 10 Personen ist der Aufenthalt im Museumsgelände nur während der gebuchten Führungszeit möglich.

 


Lageplan archeoParc und Umgebung

Wo ist was? Diese Orientierungspläne geben Ihnen einen Überblick über unser Haus und Gelände sowie unsere Umgebung. An der Kasse erhalten Sie diese Pläne als Besuchsbegleiter.
>Museumsgelände [pdf]
>Unser Frau [pdf]

 


Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail:
Tel. + 39/0473/676020
E-Mail: info@archeoparc.it
Alle Kontaktdaten