Sie wollen mit einer Gruppe von mehreren Familien zu uns kommen?
Zuschauen, kosten und selbst mitmachen, so könnte man Familienführungen im archeoParc kurz beschreiben. Anfassen ist hier erlaubt und Überraschung garantiert.

Die vorgeschlagenen Programme sind inhaltlich und methodisch auf die generationsübergreifende Gruppe abgestimmt:

Familien mit kleinen Kindern:
Ötzi-Entdecker unter sich

Familien mit Kindern im Volksschulalter:
So lebten die Steinzeitmenschen
Besuch bei Suma
Eine Nacht bei Ötzi

Familien mit Kindern im Mittel- und Oberschulalter:
Steinzeitamulett

Alternativ stellen wir Ihnen gerne ein Angebot nach Ihren Wünschen und zeitlichen Vorstellungen zusammen. Kontaktieren Sie uns.
Kontakt


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Ötzi-Entdecker unter sich

(f1) Spielprogramm

Wo hat Ötzi gewohnt? Wir bauen gemeinsam ein Mini-Steinzeithaus und richten uns darin gemütlich ein. Wie Ötzi wohl geschlafen hat? Und was er gegessen hat? Zur Stärkung zwischendurch öffnen wir Nüsse mit Steinen und zum Abschluss feiern wir den gelungenen Hausbau mit Applaus und Teilnahmeurkunde für die kleinen Steinzeitbaumeister.

Zielgruppe: Familien mit kleinen Kindern (4-6 Jahre)
Dauer: zwei Stunden
Kosten: Eintritt + 3 Euro
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

So lebten die Steinzeitmenschen

(f2) Aktivführung mit praktischem Workshop

Angenommen der Altersunterschied zwischen dir und deinen Eltern wäre einen Schritt lang, es wären 176 Schritte zwischen dir und Ötzi. Wie weit kommst du, wenn du 176 Schritte gehst?

Eine Mitmachführung entführt uns in die Steinzeit: Wie schmeckt eine getrocknete Schlehe? Was kann man aus dem Kern dieser Früchte machen? Kann man zwischen Steinen Feuer schlagen? Wie bohrt man Löcher mit Feuerstein? Und wie hackt man frisches Holz mit Kupferbeilen? Kann man Leder nähen? Wie schmeckt am offenen Feuer gebackenes Bort mit Aufstrich aus selbstgemahlenen Haselnüssen? Zielt ein Ötzi-Bogen gut? Die Ergebnisse unserer Experimente tragen wir im Steinzeitpass ein und werden bis zum Schluss wahre Ötzi-Experten. Das Armbändchen, das während der Führung entsteht, erinnert daheim an den Ausflug in die Steinzeit.

Zielgruppe: Familien mit Kindern im Volkschulalter
Dauer: 3 Stunden
Kosten: Eintritt + 5 Euro (inkl. Material)
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Steinzeitamulett

(f3) Führung mit praktischem Workshop

Auf unserem Rundgang durch die Ausstellung machen wir einen Abstecher zum Bogenschießstand und legen einen Halt bei den Steinzeit-Hütten ein: hier bohren und schleifen wir Stein, so wie Ötzi das gemacht hat. Wird ein Schmuckanhänger daraus? Ein Amulett? Wer hat am schnellsten das Loch gebohrt? Zum Schluss fertigen wir ein Band aus Lindenbast, um unser Schmuckstück am Körper zu tragen.

Zielgruppe: Familien mit Kindern im Mittel- und Oberschulalter
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: Eintritt + 4 Euro (inkl. Material)
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Besuch bei Suma

(f4) Kostümführung in Zusammenarbeit mit dem Museumscafé

Eine theatralische Reise durch den archeoParc und die Ötzizeit: Die Steinzeitfrau Suma begrüßt Sie in ihrem Dorf und erzählt aufgeregt die Geschichte eines Mannes, der kürzlich hier auf Durchreise war. Ob sie von Ötzi erzählt? Die Einfachheit der darstellerischen Mittel und das vitale Körperspiel von Irene Egger, Kulturvermittlerin archeoParc, überzeugen kleine und große Menschen. Im Anschluss Aperitif und Gespräch mit der Akteurin.

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 7 Jahren
Dauer: 50 Minuten
Kosten: 250 Euro pauschal
! Diese Führung kann nur nach Sonnenuntergang und nicht parallel gebucht werden.
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Eine Nacht bei Ötzi

(f5) Übernachten in Steinzeithäusern

Sie bringen Isomatte, Schlafsack, was zum Grillen und Geschichten für das Lagerfeuer mit. Nach einer kurzen Führung durch Haus und Gelände richten wir unsere Schlafplätze ein und schichten ein schönes Lagerfeuer. Hier grillen wir für unser Abendessen und lauschen unseren Geschichten, dem Feuerknistern und den Geräuschen in Wald und Wiese… Zeitig brechen die jagdhungrigen Frühaufsteher zum Bogenschießen auf. Abschließend erwarten uns ein einfaches Frühstück im Museumscafé und ein praktischer Workshop.

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 5 Jahren
Dauer: eine Nacht (Beginn: ca. 18:00 Uhr, Ende: ca. 10:00 Uhr)
Kosten: 550 Euro pauschal (inkl. Material)
! Diese Veranstaltung kann nur in den Monaten Juni, Juli und August gebucht werden. Idealerweise setzt sich Ihre Gruppe hierfür aus 3-5 Familien zusammen (max. 16 Teilnehmer).
Anmeldung und praktische Informationen