Was im archeoParc wann los ist, finden Sie hier. Manche unserer Veranstaltungen finden an jedem Öffnungstag statt, andere an einzelnen Tagen. Bitte beachten Sie, dass wir uns Programmänderungen vorbehalten. Bei ungeeigneter Witterung entfällt z.B. das Bogenschießen. Details hierzu finden Sie auf der Seite Heute.

Wie für Gruppen die Teilnahme an den hier genannten Veranstaltungen möglich ist, lesen Sie unter dem Menüpunkt Praktische Informationen für Gruppen.

Views Navigation

Heute

Wiederkehrend

Speckstein bearbeiten in der Besucherwerkstatt (Schmuckanhänger)

Ötzi trug eine gelochte Scheibe aus Kalkstein bei sich. Für Ihre ersten steinzeitliche Schleif-, Bohr- und Gravierversuche eignet sich ein weniger harter Stein besser: der Speckstein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und bleiben Sie dran! Bald schon werden aus den Rohlingen mit Hilfe von Feuersteinbohrern und Sandstein Amulette, Talismane, Tierstatuetten, Schmuckanhänger und vieles andere […]

Wiederkehrend

Kurzvortrag „Das Tal, in dem man Ötzi fand“ mit Aperitif

Spätestens seit der Entdeckung von Ötzi ist das Schnalstal weit über die Grenzen Europas bekannt. Der Kurzvortrag mit Besichtigung der gleichnamigen Ausstellung zur Geschichte von Schnals im archeoParc-Erdgeschoss gibt Einblick in die Geschichte des Schnalstales vor und nach Ötzi. Mit Aperitif und kleiner Verkostung. Anmeldung erforderlich | Kosten: Eintrittsticket Parcours 1 zzgl. 7 Euro. | […]

Wiederkehrend

Speckstein bearbeiten in der Besucherwerkstatt (Schmuckanhänger)

Ötzi trug eine gelochte Scheibe aus Kalkstein bei sich. Für Ihre ersten steinzeitliche Schleif-, Bohr- und Gravierversuche eignet sich ein weniger harter Stein besser: der Speckstein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und bleiben Sie dran! Bald schon werden aus den Rohlingen mit Hilfe von Feuersteinbohrern und Sandstein Amulette, Talismane, Tierstatuetten, Schmuckanhänger und vieles andere […]

Wiederkehrend

Kinderstunde “Wir bauen ein Steinzeithaus”“

Kinder im Alter von 4-7 Jahren werden zusammen mit ihren Eltern zu Steinzeitbaumeistern. Elisabeth Rettenbacher, Kulturvermittlerin, erklärt Schritt für Schritt wie aus Holzbalken ein steinzeitliches Mini-Blockhaus wird. Anmeldung erforderlich | Im Eintrittspreis enthalten | Parcours 2 | Häuser Alleshausen-Grundwiesen | Dauer: ca. 60 min

Wiederkehrend

Speckstein bearbeiten in der Besucherwerkstatt (Schmuckanhänger)

Ötzi trug eine gelochte Scheibe aus Kalkstein bei sich. Für Ihre ersten steinzeitliche Schleif-, Bohr- und Gravierversuche eignet sich ein weniger harter Stein besser: der Speckstein. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und bleiben Sie dran! Bald schon werden aus den Rohlingen mit Hilfe von Feuersteinbohrern und Sandstein Amulette, Talismane, Tierstatuetten, Schmuckanhänger und vieles andere […]

Jeden Tag

jeden Tag | 11:00-16:00 Uhr, zu jeder vollen Stunde Sprache_mehr_48x31pixel_72dpi04 plus_17x13pixel_72dpiErwachseneKind_20x13pixel_72dpiZuschauen_20x13pixel_72dpi
Feuermachen wie Ötzi
Ein archeoParc-Mitarbeiter zeigt, wie Ötzi mit Hilfe von Pyrit, Feuerstein und echtem Zunderschwamm Feuer geschlagen hat.

Im Eintrittspreis enthalten | Dauer: ca. 20 min

jeden Tag | 11:30-16:30 Uhr Sprache_mehr_48x31pixel_72dpi04 plus_17x13pixel_72dpiErwachseneKind_20x13pixel_72dpiMitmachen_17x13pixel_72dpi
Brot backen am Lagerfeuer
Ötzi und seine Zeitgenossen haben kleine Fladenbrote gegessen. Sie wurden in einem Kuppelofen aus Lehm gebacken. So ein Ofen ist im archeoParc nachgebaut. Wir backen Brot um einen Stock gewickelt über der heißen Glut.

Beginn mehrmals am Tag | Im Eintrittspreis enthalten | Dauer: ca. 20 min

jeden Tag | 11:30-16:30 Uhr Sprache_mehr_48x31pixel_72dpi 04 plus_17x13pixel_72dpi ErwachseneKind_20x13pixel_72dpi Mitmachen_17x13pixel_72dpi
Mehlmahlen auf der jungsteinzeitlichen Steinmühle
Getreide bauen wir Menschen in Europa seit 6.000 Jahren an. Ötzi selbst hat bei einer seiner letzten Mahlzeiten Gerste gegessen. Wir mahlen auf einer jungsteinzeitlichen Steinmühle Weizenkörner zu Mehl.

Beginn mehrmals am Tag | Im Eintrittspreis enthalten | Dauer: ca. 10 min

jeden Tag | ab 11:00 Uhr stündlich, letzter Beginn 16:00 Uhr Information_13x13pixel_72dpi Sprache_mehr_48x31pixel_72dpi04 plus_17x13pixel_72dpiErwachseneKind_20x13pixel_72dpi Mitmachen_17x13pixel_72dpi
Bogenschießen am Schießstand
Am Schießstand können Sie ihre ersten Schussversuche mit einem hölzernen Langbogen wie Ötzi ihn verwendet hat, wagen. Nach der Einführung heißt es hier Bogen spannen und Ziele (zwei Scheiben, vier 3D-Tiere) anvisieren.

Beginn mehrmals am Tag | Im Eintrittspreis enthalten | Dauer: ca. 30 min

jeden Tag | ab 11:30 Uhr stündlich, letzter Beginn 15:30 UhrInformation_13x13pixel_72dpiSprache_mehr_48x31pixel_72dpi04 plus_17x13pixel_72dpiErwachseneKind_20x13pixel_72dpiMitmachen_17x13pixel_72dpi
Einbaum fahren am Steg
Der Einbaum, ein Kanu welches aus einem einzigen Baumstamm gefertigt wird, gehört zu den ältesten Transportmitteln der Welt. Begleitet von einem Mitarbeiter steigen Sie an Bord und probieren aus wie man sich zu Ötzis Zeiten auf dem Wasser fortbewegt hat.

Beginn mehrmals am Tag | Im Eintrittspreis enthalten | Dauer: ca. 10 min