Sie wollen mit einer Kinder- oder Jugendgruppe während der Sommerferien zu uns kommen?

Wenn in den Haupttälern die Nächte kurz und die Tage heiß sind, ist Ferienzeit! Was liegt näher als mit Ihrer Kindergruppe eine Reise in die Ötzizeit mit einem Tagesausflug ins kühle Schnalstal zu verbinden? Der Stundentakt der Linie 161 bringt Sie direkt zu uns.

Unsere Sommerführungen bieten wir in folgenden Sprachen an: deutsch, italienisch, englisch und zweisprachig.

Höhlenkünstler (ab 5 Jahren)
Achtung Fälschung (ab 7 Jahren)
Mit Ötzi auf der Jagd (ab 9 Jahren)
Steinzeitlogistik (ab 11 Jahren)

Erlebnistag 6h (ab 8 Jahren)
Erlebnistag 24h (ab 10 Jahren)

Auch unsere Programmvorschläge für Schulklassen führen wir gerne mit Ihrer Gruppe durch. Bedenken Sie hierbei bitte, dass einige Ihrer Kinder möglicherweise bereits mit der Schule bei uns waren. Wenn Sie Doppelungen vermeiden wollen, empfehlen wir die Buchung eines unserer Ferienprogramme. Unsere Sommer- und Schulprogrammvorschläge variieren nämlich.

Ein Programm nach Ihren Vorstellungen?
Gerne stellen wir für Ihre Gruppe ein maßgeschneidertes Programm zusammen. Kontaktieren Sie uns.
Kontakt


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Höhlenkünstler

(k1) Malen wie in der Steinzeit

Ockersteine, Holzkohle, verschiedene Erden vermischt mit einem Bindemittel haben unsere Vorfahren als Farben anzurichten gewusst. Nach einer kurzen dialogischen Führung reiben wir uns selbst Farben, stellen einen Pinsel aus einem Ästchen her und malen unsere eigenen kleinen Höhlengemälde. Während diese trocknen probieren wir Mehl mahlen auf einer Steinzeitmühle aus und backen ein Brot am Stock.

Zielgruppe: ab 5 Jahren
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 9 Euro
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Achtung Fälschung

(k2) Steinzeitlichen Schmuckanhänger herstellen

Kaum zu glauben, aber wahr: Bereits unsere Vorfahren in der Steinzeit haben Fälschungen angefertigt. Archäologen haben aus Holz geschnitzte Eckzähne von Wildtieren entdeckt. Gemeinsam entdecken wir diese besonderen Funde und denken uns zu ihnen unseren persönlichen Steinzeitkrimi aus. Im Anschluss fertigen wir aus Pappelrinde einen Schmuckanhänger und backen Stockbrot am Lagerfeuer. Die steinzeitliche Fälschung nehmen die Kinder als Erinnerung mit nach Hause.

Zielgruppe: ab 7 Jahren
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 9 Euro
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Mit Ötzi auf der Jagd

(k3) Herstellung eines Modellbogens

Als Ötzi vor 5.000 Jahren in unseren Wäldern und Bergen unterwegs war, trug er in einem Köcher mehrere Pfeile und einen halbfertigen Bogen bei sich. Nach einer kurzen Einführung schnitzen wir einen kleinen Modellbogen aus Haselnussholz. Im Anschluss üben wir uns am Bogenschießstand im steinzeitlichen Bogenschießen. Den Modellbogen nehmen die Kinder als Erinnerung mit nach Hause.

Zielgruppe: ab 9 Jahren
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 9 Euro
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Steinzeitlogistik

(k4) Leder nähen wie in der Steinzeit

Tupperware und Alufolie lösen heute unsere kleineren logistischen Alltagsprobleme. Ötzi erwiesen zwei Behälter aus Birkenrinde und ein Bauchtäschchen aus Leder ähnliche Dienste. Wie man Leder näht, probieren wir im Anschluss an eine kurze dialogische Führung durch unsere Ausstellung ebenso aus wie das altsteinzeitliche Speerwerfen mit Schleuder. Im Ledertäschchen finden zu Hause kleine Schätze einen schönen Platz.

Zielgruppe: ab 11 Jahren
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 9 Euro
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Erlebnistag 6h

(k5) Sechs Stunden lang erleben wie es vor 5.300 Jahren war. Leben wie Ötzi. Wir ernten z.B. gemeinsam Wildpflanzen im Wald und auf der Wiese für unser Essen. Wir schlagen Feuer und mahlen Mehl zwischen Steinen. Brot backen im jungsteinzeitlichen Lehmkuppelofen, Gersteneintopf kochen im großen Tontopf könnten ebenso am Programm stehen wie ein  ein Grubenbrand von euch mitgebrachter Keramik. Das Programm wird von zwei KulturvermittlerInnen des archeoParc Schnalstal in Absprache mit den Gruppenleitern gestaltet.

Das Programm variiert von Erlebnistag zu Erlebnistag.

Zielgruppe: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten: 35 Euro/Kopf (mind. 450 Euro)
! Max. 30 Teilnehmer/innen. Im Preis ist eine Mahlzeit enthalten. Erlebnistage können nicht parallell gebucht werden. Wir empfehlen frühzeitig zu reservieren, spätestens jedenfalls sechs Wochen vor dem gewünschten Termin.
Anmeldung und praktische Informationen


archeoParc-schnalstal-platzhalter

Erlebnistag 24h

(k6) 24 Stunden lang erleben wie es vor 5.300 Jahren war. Leben wie Ötzi. Wir ernten z.B. gemeinsam Wildpflanzen im Wald und auf der Wiese für unser Essen. In den rekonstruierten jungsteinzeitlichen Hütten im Museumsfreigelände richten wir unser Nachtlager ein, schlagen Feuer und mahlen Mehl zwischen Steinen. Brot backen im jungsteinzeitlichen Lehmkuppelofen, Gersteneintopf kochen im großen Tontopf könnten ebenso am Programm stehen wie ein abendliches Lagerfeuer oder ein Grubenbrand von euch mitgebrachter Keramik. Das Programm wird von zwei KulturvermittlerInnen des archeoParc Schnalstal in Absprache mit den Gruppenleitern gestaltet.

Das Programm variiert von Erlebnistag zu Erlebnistag.

Zielgruppe: ab 10 Jahren
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten: 60 Euro/Kopf (mind. 750 Euro)
! Max. 25 Teilnehmer/innen. Im Preis sind zwei Mahlzeiten enthalten. Erlebnistage können nicht parallell gebucht werden. Wir empfehlen frühzeitig zu reservieren, spätestens jedenfalls sechs Wochen vor dem gewünschten Termin.
Anmeldung und praktische Informationen