Wer hinter dem Kollektiv archeoParc steht und mit wem Sie bei Ihrem Besuch zu tun haben, lesen Sie unter Trägerverein, unter Partner und natürlich hier:


MuseumsleitungKulturvermittlungBesucherserviceBookshopCafeteriaHinter den Kulissen


 

Johanna Niederkofler

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Johanna Niederkofler

Museumsleitung
E-Mail Telefon

Johanna Niederkofler ist der führende Kopf im archeoParc-Team. Die gebürtige Brixnerin hat in Salzburg und Bologna Kunstgeschichte und Klassische Archäologie studiert. Vor sie zu uns kam war sie in der Jugendarbeit und Museumspädagogik tätig. Die Bienenvölker, die man beim Hinterausgang sieht, sind übrigens ihre. Johanna ist seit 2007 bei uns.
>Lebenslauf

Lieblingsplatz: die Eckbank im Arbonhaus
Mag im Café: Espresso
Ist meistens hier anzutreffen: irgendwo im Haus
Mag in der Besucherwerkstatt: Ringe aus Hirschgeweih schleifen

Simone Bacher

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Simone Bacher

Assistenz Museumsleitung, Besucherwerkstatt, Erlebnistage, Kindersommer
E-Mail Telefon

Simone Bacher ist im archeoParc die rechte Hand der Museumsleiterin. Sie kommt aus der Meraner Gegend, hat in Perugia und Berlin Humananthropologie studiert und nach dem Studium in der Lombardei gelebt und gearbeitet. Daheim halten sie drei Kinder auf Trab, sie liest gerne. Simone ist seit 2014 bei uns.

Lieblingsplatz: die große Feuerstelle
Mag im Café: Espresso
Ist meistens hier anzutreffen: im Büro oder im Freilichtbereich
Lieblings-Besucherwerkstatt: Weiden flechten


 

archeoParc-schnalstal-platzhalter

Luana Zanforlin

Besucherwerkstatt
Kontakt

Luana Zanforlin ist im archeoParc meistens in der Besucherwerkstatt, am Einbaumsteg oder am Bogenschießstand anzutreffen. Die Boznerin hat in Ravenna Archäologie studiert. Wann und wo auch immer: Sie liebt es, in der Natur unterwegs zu sein. Aus dem, was sie dabei entdeckt, entstehen in ihren geschickten Händen kleine Kunstwerke und Gebrauchsgegenstände. Luana ist seit 2021 bei uns.

Lieblingsplatz: Freilichtbereich
Mag im Café: eine Tasse Tee
Ist meistens hier anzutreffen: Besucherwerkstatt

Ernst Gamper

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

 

Ernst Gamper

Besucherwerkstatt, Materialorganisation, Erlebnistage
Kontakt

Ernst Gamper ist ein waschechter Schnalser: er ist beruflich im Winter auf der Skipiste und im Sommer im archeoParc anzutreffen. Der passionierte Bogenschütze ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und seit ein paar Jahren Hobbyfischer. Im archeoParc ist er für Mitmachprogramm und Materialorganisation zuständig. Ernst ist seit 2008 bei uns.

Lieblingsplatz: am Teichufer
Mag im Café: gelati, gelati, gelati
Ist meistens hier anzutreffen: am Lagerfeuer
Lieblings-Besucherwerkstatt: Bogen schießen

 

Philipp Schraut

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Philipp Schraut

Besucherwerkstatt, Erlebnistage, Kindersommer
Kontakt

Philipp Schraut ist in Warburg (D) geboren und  lebt in der Nähe von Bozen. Der Kunstmaler und Restaurator leitet bei uns Erlebnistage und arbeitet im Besucherführerteam mit. Wenn er nicht gerade im archeoParc ist, streift  der Vater einer Tochter gerne durch die Landschaft seiner Wahlheimat und zwar nicht nur privat, er veranstalt nämlich Survival-Trainings. Philipp ist seit 2010 bei uns.

Lieblingsplatz: am Fischteich
Mag im Café: die Kräutertees
Ist meistens hier anzutreffen: inmitten einer Schar von Kindern
Lieblings-Besucherwerkstatt: Lederarmband zwirnen

Franz Tapfer

archeoParc Schnalstal, photo: Johanna Niederkofler

Franz Tapfer

Kindersommer
Kontakt

Franz Tapfer wohnt mit seiner Familie in Kastelbell. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in der Natur, beim Sammeln von Wildkräutern. Der pensionierte Lehrer ist passionierter Bogenbauer und arbeitet immer wieder mit dem archeoParc zusammen: Er gibt Bogenbaukurse und betreut  seit 2017 den Kindersommer im archeoParc.

Lieblingsplatz: Feuerstelle
Mag im Café: Espresso
Ist meistens hier anzutreffen: Freigelände
Lieblings-Besucherwerkstatt: Stein bearbeiten

archeoParc-schnalstal-platzhalter

Silvia Tumler

Besucherwerkstatt

Kontakt

Silvia Tumler ist in Ramsau ( D) geboren und aufgewachsen. Ihre Begeisterung für Musik hat sie 2011 ins Schnalstal gebracht, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt. Neben ihrer Liebe zur Musik, ist sie gerne in den Bergen unterwegs – egal ob auf Skiern oder zu Fuß. Im archeoParc arbeitet sie im Büro, im Freilichtbereich und bei Führungen mit. Silvia ist seit 2019 bei uns.

Lieblingsplatz: am Teichufer
Mag im Café: Macchiato
Ist meistens hier anzutreffen: Büro oder Freilichtbereich
Lieblings-Besucherwerkstatt: Kupfer schmieden

Irene Egger

archeoParc Schnalstal, photo: Dario Ferroni

Irene Egger

Erlebnistage
Kontakt

Irene Egger ist gebürtig aus Meran, hat in Perugia Romanische Sprachen studiert und kennt bald jeden Flecken dieser Erde. Sie ist Mama von Finn und Alma, sie schreibt und musiziert gerne. Sie jongliert und spielt Theater. Bei uns kümmert sie sich um Besucherführungen und das Tagesmitmachprogramm. Irene ist seit 2009 bei uns.

Lieblingsplatz: die große Feuerstelle
Mag im Café: Bauerntoast Irene Spezial
Ist meistens hier anzutreffen: Freilichtbereich
Lieblings-Besucherwerkstatt: Brot backen

 


 

Robert Ciatti

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Robert Ciatti

Ötzi Glacier Tour
Kontakt

Robert Ciatti begleitet seit vielen Jahren Bergsteiger und Skifahrer auf Hochtouren in unsere Berge. Seit der Entdeckung von Ötzi am Tisenjoch ist er Winter wie Sommer nahezu jede Woche mit Gästen hier. Im archeoParc kümmert sich Robert seit 2010 um die Koordinierung der Bergführer der Ötzi Glacier Tour.

Lieblingsplatz: die schneebedeckte Ötzi-Fundstelle
Mag im Café: Spezi
Ist meistens hier anzutreffen: irgendwo zwischen Grawand, Similaunhütte und Tisenhof


 

Martha Pazeller

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Martha Pazeller

Besucherservice, Museumsshop
Kontakt

Martha Pazeller ist im archeoParc diejenige, mit der die meisten unserer Gäste als erstes zu tun haben: am Telefon, per Email, an der Kasse. Die gelernte Verkäuferin ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Wenn nicht im archeoParc, ist sie gerne auf den Spazierwegen im Tal anzutreffen und manchmal schminkt sie im Haus gegenüber beim Theater die Schauspieler. Martha ist seit 2002 bei uns.

Lieblingsplatz: die Bank neben dem Hartriegelstrauch
Mag im Café: Espresso Macchiato
Ist meistens hier anzutreffen: am Empfang und im Bookshop
Lieblings-Besucherwerkstatt: Feuerstein retuschieren

Hannelore Tumler

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Hannelore Tumler

Cafeteria und Besucherservice
Kontakt

Hannelore Tumler sorgt bei uns im Haus dafür, dass Hunger und Durst von Mitarbeitern und Besuchern gestillt sind: sie brüht Kaffee, toastet Brote und serviert an den Tisch oder „to go“, zum Mitnehmen. Bei Veranstaltungen ist sie für das Catering zuständig. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und es ist nicht übertrieben, wenn wir sagen, dass sie neben den Berggipfeln des Tales auch unser Haus wie ihre Westentasche kennt. Sie arbeitet nämlich am längsten von uns allen im archeoParc: Hannelore ist seit es uns gibt, seit 2001, bei uns.

Lieblingsplatz: die Terrasse
Mag im Café: Latte Macchiato
Ist meistens hier anzutreffen: im Café
Lieblings-Besucherwerstatt: Ledertäschchen nähen

Magdalena Alber

archeoParc Schnalstal, photo:Peter Santer

Magdalena Alber

Besucherservice, Besucherwerkstatt
Kontakt

Magdalena Alber aus Naturns ist im archeoParc nicht nur im Shop und an der Kasse anzutreffen. Sie macht auch Führungen und packt im Freigelände mit an. Nach ihrem Soziologiestudium  in Urbino hat sie in verschiedenen Museen und Ausstellungen gearbeitet und ist in ihrer Freizeit gerne mit ihren zwei kleinen Kindern auf Spielplätzen und Spazierwegen in und um Naturns unterwegs. Magdalena ist nach einer Pause seit 2016 wieder bei uns.

Lieblingsplatz: das Freigelände bei Sonnenschein
Mag im Café: Jungsteinzeittee
Ist meistens hier anzutreffen: im Shop
Lieblings-Besucherwerkstatt: Speckstein bearbeiten


 

Siegmar Gamper

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

 

Siegmar Gamper

Haustechnik und Materialorganisation
Kontakt

Siegmar Gamper kennt jeden Winkel, jede Schraube, jede Glühbirne, jeden Baum, jeden Pfosten, jeden Bindfaden, kurz: alles vom archeoParc. Er ist gelernter Elektrotechniker und – ob das damit zusammenhängt, wissen wir nicht so genau – ein passionierter Tüftler: daheim beim Modell bauen und bei uns beim Ausstellungen gestalten. Siegmar ist seit 2009 bei uns.

Lieblingsplatz: der Garten
Mag im Café: Espresso Macchiato
Ist meistens hier anzutreffen: in der Werkstatt
Lieblings-Werkstatt: Modellbogen schnitzen

Stefan Tappeiner

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Stefan Tappeiner

Haustechnik, Garten und Transport
Kontakt

Stefan Tappeiner kümmert sich bei uns darum, dass alles in Schuss bleibt: von der Werkstatt bis zum Garten. Außerdem erledigt er die Einkäufe in der näheren Umgebung. Auf dem Weg zur Ötzifundstelle kommt man an seinem Heimathof, dem Tisenhof, vorbei. In seiner Freizeit hilft der passionierte Jäger seinem Bruder bei dessen Bewirtschaftung und ist ehrenamtlich im Schnalser Jagdverein tätig. Stefan ist seit 2016 bei uns.

Lieblingsplatz: der Aussichtspunkt zum Tisenjoch
Mag im Café: Macchiato und Cappuccino
Ist meistens hier anzutreffen: in der Werkstatt und im Garten
Lieblings-Besucherwerkstatt: Stockbrot backen am Lagerfeuer

Norbert Sachsalber

archeoParc Schnalstal, photo: Peter Santer

Norbert Sachsalber

Prospektverteilung
Kontakt

Norbert Sachsalber war da, wenn Sie unterwegs unser Hausprospekt finden. Der passionierte Jäger ist Taxifahrer und Referent der Jägerausbildung, er leitet Exkursionen zur Wildbeobachtung im Pfossental und ist bei uns für die Prospektverteilung zuständig. Norbert ist seit 2015 bei uns.

Lieblingsplatz: der Aussichtsplatz
Mag im Café: Espresso Macchiato
Ist meistens hier anzutreffen: unterwegs
Lieblings-Besucherwerkstatt: Fallenbau


 

archeoParc-schnalstal-platzhalter

Besucherführungen:

Johanna Niederkofler
Simone Bacher
Ernst Gamper
Magdalena Alber
Philipp Schraut
Irene Egger
Tanja Montagner
Silvia Tumler
Viktoria Santer
Elena Serina
Luana Zanforlin

archeoParc-schnalstal-platzhalter

und:

Peter Santer, Werner Moser,
Praktikanten und weitere gute Geister